FÜHRUNGSENTWICKLUNG

Verantwortung für die Herde

Workshop-Ziele

Das Ziel ist es, die persönliche Führungskompetenz zu stärken, das Selbstbewusstsein und die Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Verhaltens zu erhöhen.

Die Arbeit mit Pferden hilft Führungskräften, sich bewusst zu machen, wie sich ihr Handeln auf andere auswirkt und gibt ihnen die Chance, einschränkende Gedanken- und Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern.

Ergebnisse

Die Fähigkeit von Führungskräften diese Kompetenzen am Arbeitsplatz zu verkörpern, wird sich direkt auf die finanziellen Ergebnisse auswirken.

Optionen

  • Videoanalyse
  • Leadership Assessment
  • Persönliches Follow-up-Coaching

Deine persönliche Präsenz wirkt auf andere, lange bevor das erste Wort überhaupt gesprochen wird. Pferde sind hochsensible Tiere, die aufgreifen, was nicht gesagt wird und dennoch anderen mitgeteilt wird und geben somit eine wertvolle Rückmeldung an den Teilnehmer.

Lady leading white horse

Vertrauen und Kongruenz

Pferde wie Menschen werden sich dafür entscheiden, denen zu folgen, denen sie vertrauen und bei denen sie sich sicher fühlen. Entdecken Sie, wie Sie Kopf und Herz in Einklang bringen können, um Vertrauen aufzubauen.

Situative Führung

Da Pferde ein sofortiges Feedback geben, wissen die Führungspersonen sofort, ob ihr Führungsstil den Bedürfnissen des Pferdes in einem bestimmten Moment entspricht. Gleichzeitig wird das Pferd natürlich auch auf den mentalen und emotionalen Zustand der Führperson reagieren.

Lady with horse over pole
DE
EN DE